Erlösung – mit Hindernissen

Eine ganze Woche, in der ich morgens schwitzend nach maximal 5 Stunden Schlaf aus dem Bett gekrochen bin und nach einer Dusche fluchtartig meine Dachgeschoßwohnung verlassen habe. Eine Woche, in der ich mein ebenso warmes Büro nur wenn notwendig betreten habe. Eine Woche, in der ich dann meine unerträgliche Wohnung nachmittags doch der noch unerträglicheren Hitze draußen vorgezogen habe. Eine Woche, in der der Wetterbericht quer durch alle Medien die einzige Information von Bedeutung für mich war.
Eine Woche fast ohne Stricken – viel zu warm!
Gestern dann die Erlösung – Gewitter und eine kleine Abkühlung! Meine Wohnung ist wieder angenehm und ich konnte staubsaugen ohne einen Kreislaufkollaps zu provozieren. Jetzt sitze ich nach 8 Stunden erholsamen Schlafs an meinem Tisch und trinke den ersten warmen Tee nach einer Woche. Und habe gestern nicht daran gedacht, Milch zu kaufen… Also Tee ohne Milch und mit flüssigem streichfestem Honig 😦
Egal. Erstmal ist alles wieder gut.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s